Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Lebensmittelallergien und -intoleranzen

Das Auftreten von Unverträglichkeiten nimmt zu und damit auch die Verantwortung in der Außer-Haus-Verpflegung oder im Verkauf. Lebensmittelallergien und -intoleranzen sind komplex, daher ist ein umfangreiches Wissen von großer Bedeutung im beruflichen Alltag. In der Gastronomie sorgt ein gut geplantes Allergenmanagement für einen sicheren Umgang mit Betroffenen, im Handel kann die Beratungskompetenz der Mitarbeitenden gesteigert werden.

Zielgruppen

  • Tageseltern und Kindertagesstätten
  • Tagungshäuser, Jugendherbergen, Hotels und andere gastronomische Einrichtungen
  • Lebensmittelhandel

Je nach Wissensstand und -bedarf Ihres Teams passen wir unsere Schulungsinhalte an und erstellen für Sie ein individuelles Seminarkonzept!

Teilnahme am Seminar
„Unverträglichkeiten und Allergien“

Sie interessieren sich für das Thema?
Wir beraten Sie zu Ihrem Schulungsbedarf!

mögliche Schulungsinhalte

  • Unterscheiden der Begriffe Allergie, Intoleranz und Unverträglichkeit
  • Hintergrundwissen zu den am häufigsten vorkommenden Lebensmittelunverträglichkeiten sowie Lebensmittelallergien und Tipps zur jeweiligen Ernährung
  • Verkostungen ausgewählter Produkte aus dem Sortiment bzw. Speisen für Allergiker
  • Allergenkennzeichnung und Allergenmanagement (Gastronomie)
  • Kundenfragen und Abgrenzung zur Ernährungs- bzw. Gesundheitsberatung (Handel)

Details

Je nach Zeitumfang kann das Seminar Live-Online oder in Präsenz stattfinden.

ReferentIn

Ingeborg Vogel
B.Sc. Oecotrophologie und Diätassistentin